Foto Gallery -

Home > Berichte > Besuch bei der Berufsschule Uster am 15. Mai 2012

Einführung durch den Prorektor


Uster2012-2-8856.jpg

Die erlernten Fähigkeiten aus der Sekundarschule sind auch in der Berufsschule sehr gefragt. Ein stabiles Haus benötigt ja auch ein starkes Fundament. Und auf dem erlernten Stoff der Sekundarschule baut die Berufsschule dann auf. Viele Fächer finden dort einfach eine Fortsetzung. Fleiss, Ausdauer und Interesse am Fachunterricht werden in dieser Schule sehr geschätzt. Und alle Themen, die noch in der 3. Klasse der Sekundarschule gründlich erlernt werden können, sind schon für später vorgearbeitet. Der Prorektor erklärt den interessierten Schülern in welchen Fächern sie besonders gut vom mitgebrachten Wissen profitieren können.

2 files, last one added on May 16, 2012

Emsige Programierarbeiten im Team


Uster2012-23-8934.jpg

Teamwork wird auch in der Berufsschule stark gefördert. Gemeinsam können manche Aufgabenstellungen schneller gelöst werden. Verschiedene Ideen miteinander zusammen kombiniert, führen oftmals zu genialen Lösungen. Was wie eine Spielerei ausschaut, ist in Wirklichkeit ein systematisches Arbeiten mit dem Ziel einen funktionierenden Kleinroboter zusammenzubauen, zu programmieren und zu erproben. Da dieser Prozess auch ein wenig an das Spielen erinnert, scheint diese Art von Lernen richtig viel Spass zu bereiten.

19 files, last one added on May 16, 2012

Verschiedene Robotermodelle


Uster2012-27-8943.jpg

Was hier als Spielzeug daher kommt, sind in Wirklichkeit programmierbare Roboter. Auch wenn sie nur aus Legomodulen gebaut werden, weisen sie viele Gemeinsamkeiten mit ihren Kollegen in der Industrie oder in den Labors auf. Dank dem Legosystem können sie rasch aufgebaut und direkt vom daneben stehenden PC System programmiert werden. Und schon bald können die Roboterfunktionen auf Herz und Nieren geprüft werden. Ein sehr spannender Lernprozess bei dem ganz viele verschiedene Fähigkeiten eingesetzt werden können.

5 files, last one added on May 16, 2012

Spannende Erprobung eines frisch programmierten Roboters


Uster2012-17-8913.jpg

Ein Lernender und ein Sekundarschüler bauen zusammen einen neuen Roboter. Eine anschaulichere Einführung in dieses faszinierende Gebiet ist wohl kaum besser möglich. Schrittweise können die programmierten Funktionen überprüft werden. Zur Abwechslung kann auch einmal das eigene Mobiltelefon als Lichtquelle benutzt werden, um damit die Sensoren des kleinen Roboters gezielt zu beeinflussen. Ohne es bewusst zu merken, werden so ganz verschiedene Fähigkeiten angeeignet. Wenn dann die spätere Arbeit im Beruf auch einmal so viel Freude und Faszination bereitet, dann hat sich diese Ausbildung wirklich sehr gelohnt.

13 files, last one added on May 16, 2012

4 albums on 1 page(s)

Most viewed - Besuch bei der Berufsschule Uster am 15. Mai 2012
Uster2012-1-8855.jpg
301 views
Uster2012-38-8962.jpg
201 views
Uster2012-39-8963.jpg
198 views
Uster2012-35-8959.jpg
195 views
Uster2012-18-8917.jpg
117 views

Last additions - Besuch bei der Berufsschule Uster am 15. Mai 2012
Uster2012-38-8962.jpg
201 viewsMay 16, 2012
Uster2012-35-8959.jpg
195 viewsMay 16, 2012
Uster2012-39-8963.jpg
198 viewsMay 16, 2012
Uster2012-37-8961.jpg
106 viewsMay 16, 2012
Uster2012-33-8957.jpg
101 viewsMay 16, 2012